Spenden Aufruf

Aktuelles

Atem-Workshop mit Heike Harder

am Sonntag, 22.10., 19.11., von 14-15.30 Uhr
Wo: Frauenmusikzentrum (Große Brunnenstraße 63a, 22763 Hamburg)
  • Ich wünsche mir mehr Groove beim Spielen
  • Ich möchte gelassener und kraftvoller singen 
  • Ich komme vor Lampenfieber kaum auf die Bühne

Für das Musizieren und den Gesang ist ein durchlässiger, wohltonisierter Körper eine wichtige Voraussetzung. Atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit zielt auf ein differenziertes Körperempfinden und ein bewusstes Wahrnehmen hin.
Verspannungen und Blockaden können sich lösen, so dass sich der Atem vertiefen kann, kraftvoller wird und zu einem freieren Körpergefühl führt. Der zugelassene Atem dient auch der Regeneration sowie dem souveränen Umgang mit Lampenfieber und Stress.

Kosten: 20 €/ erm. 15 € 

Mehr Infos hier!

 


Das Hghlight – Wir Lassen Die Korken Knallen!

am Freitag, 24.11., ab 20.30 Uhr, Einlass ab 20 Uhr
Wo: Knust (Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg)


Unser Geburtstagsgeschenk und Dankeschön an Euch – 3mal Konzert, einmal Party und viele kleine und große Überraschungen.

Mit dabei sind: Trude täumt von Afrika, DIE BRAUT HAUT INS AUGE „REVISITED“ (Bernadette La Hengst & Peta Devlin & Gäste) , Wonderska & Miss van Biss!

Eintritt AK: 15,- € (erm. 13,- €*)
Hier gibt es Tickets im VVK (Endpreis 14,95 €)!

Mehr Infos hier!

 


Jubiläumsempfang: Auf die guten alten Zeiten

am Sonntag, 26.11., ab 12 Uhr
Wo: Frauenmusikzentrum (Grosse Brunnenstr. 63a, 22763 Hamburg)

Zum Schluss lassen wir die "guten alten Zeiten" Revue passieren. Präsentation über die Gründungsjahre von und mit Marlis Bredehorst (Gründungsfrau erster Stunde), Dokumentation über Highlights des Hamburger Musikerinnenfestivals "espressiva" und Musik von YU ´n´ ZU.

Eintritt: frei

Mehr Infos hier!

 


 

© Grafiken 30 Jahre fmz - Katrin Woitas

© FMZ Fotos - Lisbeth Dam Nielsen